Startseite
Exposé
Veranstaltungen
Referenten
 
 
Körperpotenziale in der Psychotherapie 29.5. - 31.5. 2007 Leipzig
Interdisziplinärer Kongress für Körperpsychotherapie und Sport-
und Bewegungswissenschaften sowie deren angrenzenden Fachgebiete
Kongresslogo Körperpotenziale Leipzig 2007
   

Leipzig -Völkerschlachtdenkmal zur Völkerschlacht 1813

Leipzig - Auerbachs Keller (Goethes Faust)

Leipzig - Opernahus und mdr-Hochhaus

Gewandhaus zu Leipzig

Leipzig - Bachdenkmal vor der Thomaskirche (Thomanerchor)

Universität Leipzig:
>> Klinik u. Poliklinik f. Psychoth. u. Psychosomat. Medizin der Universität Leipzig
>> Institut für Sportpsychologie u. Sportpädagogik der Universität Leipzig

>> Akademie für. ganzheitliche Psychotherapie Leipzig
>> SWK Leipzig
>> AFP - Akademie f. Psychotherapie Erfurt
>> Psychosozialverlag Gießen
>> Trauma-Institut-Leipzig
>> Vogt & Vogt Objekte GbR
Leipzig

Bewegungstherapie ~ Bindungsforschung ~ Dissoziationsforschung ~ Hirnforschung
Integrative Konzepte ~ Moderne Psychoanalyse ~ Neuropsychologie
Sportwissenschaften ~ Tiefenpsychologie ~ Traumatherapie ~ Verhaltenstherapie


 

//Referenten - Hans-Joachim Maaz

Hans-Joachim Maaz (Halle/Saale)- Körperorientierter Psychoanalytiker

Kurzvitae

Maaz, Hans-Joachim Dr. med.
Geb. 1943 in Niedereinsiedel/Böhmen

1962 - 1968 Medizinstudium in Halle
1974 Facharzt für Neurologie und Psychiatrie
1980 Facharzt für Psychotherapie
1993 Zusatztitel Psychoanalyse
seit 1980 Chefarzt der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik im Diakoniewerk Halle

Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für analytische Psychotherapie und Tiefenpsychologie (DGAPT),

Begründer der tiefenpsychologisch fundierten Therapiekonzeption der "Psychodynamischen Einzeltherapie" und Vertreter eines multimodalen Therapieverständnisses unter Integration des Körpers in psychoanalytische Therapieverfahren

Vorsitzender des Choriner Instituts für Tiefenpsychologie und psychosoziale Prävention

Arbeitstitel des Beitrages

Zur Integration des Körpers in tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie

>> zum Abstract

Auswahl eigener Publikationen

H.-J. Maaz "Psychoanalyse im multimodalen Ansatz" in:
H.-J. Maaz, H. Hennig und E. Fikentscher "Analytische Psychotherapie im multimodalen Ansatz", Pabst Science Publishers, Lengerich 1997

H.-J. Maaz "Integration des Körpers in eine analytische Psychotherapie" in
H.-J. Maaz, A. H. Krüger (Hrsg.) "Integration des Körpers in die analytische Psychotherapie", Pabst Science Publishers, Lengerich 2001

H.-J. Maaz "Methodik und Technik der Psychodynamischen Einzeltherapie" in
H.-J. Maaz (Hrsg.) "Psychodynamische Einzeltherapie" Pabst Science Publishers, Lengerich 1997

Auswahl wichtiger Bezugsliteratur

s. Auswahl eigener Publikationen

zurück >>

 

 
Veranstalter

Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatische Medizin der Universität Leipzig
Prof. Dr. med. Michael Geyer

mdr-Hochhaus Leipzig
ehemaliges Unihochhaus
Universität Leipzig
gegr. 1409


Institut für Sportpsychologie und Sportpädagogik der Universität Leipzig
Prof. Dr. Dorothea Alfermann
Logo des Institutes für Sportpsychologie und Sportpädagogik der Universität Leipzig
Akademie für ganzheitliche Psychotherapie - Schulenübergreifende Fortbildung für Behandler und Betroffene
Dr. rer. nat. DP Ralf Vogt
Dipl.-Psych. Irina Vogt
Logo der Akademie für ganzheitliche Psychotherapie
Sächsischer Weiterbildungskreis für Psychotherapie, Psychoanalyse und Psychosomat. Medizin e.V.
1. Vorsitzender Prof. Dr. Michael Geyer
Logo des Sächsischen Weiterbildungskreises für Psychotherapie, Psychoanalyse und Psychosomatische Medizin
   
 
Moderne interdisziplinäre Forschungsansätze, Praxisevaluationen, Fallberichte für Praktiker          


 

Kontakt -
Impressum
2007 © Leipziger Akademie für ganzheitliche Psychotherapie