Startseite
Exposé
Veranstaltungen
Referenten
 
 
Körperpotenziale in der Psychotherapie 29.5. - 31.5. 2007 Leipzig
Interdisziplinärer Kongress für Körperpsychotherapie und Sport-
und Bewegungswissenschaften sowie deren angrenzenden Fachgebiete
Kongresslogo Körperpotenziale Leipzig 2007
   

Leipzig -Völkerschlachtdenkmal zur Völkerschlacht 1813

Leipzig - Auerbachs Keller (Goethes Faust)

Leipzig - Opernahus und mdr-Hochhaus

Gewandhaus zu Leipzig

Leipzig - Bachdenkmal vor der Thomaskirche (Thomanerchor)

Universität Leipzig:
>> Klinik u. Poliklinik f. Psychoth. u. Psychosomat. Medizin der Universität Leipzig
>> Institut für Sportpsychologie u. Sportpädagogik der Universität Leipzig

>> Akademie für. ganzheitliche Psychotherapie Leipzig
>> SWK Leipzig
>> AFP - Akademie f. Psychotherapie Erfurt
>> Psychosozialverlag Gießen
>> Trauma-Institut-Leipzig
>> Vogt & Vogt Objekte GbR
Leipzig

Bewegungstherapie ~ Bindungsforschung ~ Dissoziationsforschung ~ Hirnforschung
Integrative Konzepte ~ Moderne Psychoanalyse ~ Neuropsychologie
Sportwissenschaften ~ Tiefenpsychologie ~ Traumatherapie ~ Verhaltenstherapie


 

// Referenten - Karin Schreiber-Willnow

Karin Schreiber-Willnow (Bad Honnef) - Therapeutin für KBT

Kurzvitae

Dipl.-Math., Promotion zum Dr. rer.medic.2000 an der Universität zu Köln (Prof. Tschuschke, Med. Psychologie) mit einer empirischen Untersuchung zum Körper-, Selbst- und Gruppenerleben in der stationären KBT
KBT-Therapeutin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Rhein-Klinik Bad Honnef seit 1986, Psychotherapeutin (ECP)

Mitglied der Forschungsgruppe des DAKBT seit 1999
Mitglied im DAKBT, DKPM

Forschungsschwerpunkte: stationäre Gruppentherapie, Prozesse und Ergebnisse in der KBT

Arbeitstitel des Beitrages

Die symbolische Bedeutung des Körpersymptoms - zur Behandlung psychogener Bewegungsstörungen mit Konzentrativer Bewegungstherapie in der psychosomatischen Klinik

>> zum Abstract

Auswahl eigener Publikationen

Schreiber-Willnow, K.: Körper-, Selbst- und Gruppenerleben in der stationären Konzentrativen Bewegungstherapie. Psychosozial Verlag Gießen 2000

Mattke, D, Schreiber-Willnow K. Das Gruppenklima in geschlossenen Kurzzeitgruppen in der stationären Psychotherapie. Gruppenpsychother. Gruppendynamik 40, 2004

Schreiber-Willnow, K., Seidler, K.-P.: Katamnestische Stabilität des Körpererlebens nach stationärer Gruppenbehandlung mit Konzentrativer Bewegungstherapie. Psychother Psych Med 2005; 55: 370-377

Auswahl wichtiger Bezugsliteratur

Helmuth Stolze: Die Konzentrative Bewegungstherapie. Grundlagen und Erfahrungen.3. ergänzte Auflage, Springer Berlin 2002

Christine Gräff: Konzentrative Bewegungstherapie in der Praxis. 3. überarb. Auflage, Hippokrates Stuttgart 2000

Joachim Bauer: Warum ich fühle, was du fühlst. Hoffmann und Campe Hamburg 2005

 

zurück >>

 
Veranstalter

Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatische Medizin der Universität Leipzig
Prof. Dr. med. Michael Geyer

mdr-Hochhaus Leipzig
ehemaliges Unihochhaus
Universität Leipzig
gegr. 1409


Institut für Sportpsychologie und Sportpädagogik der Universität Leipzig
Prof. Dr. Dorothea Alfermann
Logo des Institutes für Sportpsychologie und Sportpädagogik der Universität Leipzig
Akademie für ganzheitliche Psychotherapie - Schulenübergreifende Fortbildung für Behandler und Betroffene
Dr. rer. nat. DP Ralf Vogt
Dipl.-Psych. Irina Vogt
Logo der Akademie für ganzheitliche Psychotherapie
Sächsischer Weiterbildungskreis für Psychotherapie, Psychoanalyse und Psychosomat. Medizin e.V.
1. Vorsitzender Prof. Dr. Michael Geyer
Logo des Sächsischen Weiterbildungskreises für Psychotherapie, Psychoanalyse und Psychosomatische Medizin
   
 
Moderne interdisziplinäre Forschungsansätze, Praxisevaluationen, Fallberichte für Praktiker          


 

Kontakt -
Impressum
2007 © Leipziger Akademie für ganzheitliche Psychotherapie