Startseite
Exposé
Veranstaltungen
Referenten
 
 
Körperpotenziale in der Psychotherapie 29.5. - 31.5. 2007 Leipzig
Interdisziplinärer Kongress für Körperpsychotherapie und Sport-
und Bewegungswissenschaften sowie deren angrenzenden Fachgebiete
Kongresslogo Körperpotenziale Leipzig 2007
   

Leipzig -Völkerschlachtdenkmal zur Völkerschlacht 1813

Leipzig - Auerbachs Keller (Goethes Faust)

Leipzig - Opernahus und mdr-Hochhaus

Gewandhaus zu Leipzig

Leipzig - Bachdenkmal vor der Thomaskirche (Thomanerchor)

Universität Leipzig:
>> Klinik u. Poliklinik f. Psychoth. u. Psychosomat. Medizin der Universität Leipzig
>> Institut für Sportpsychologie u. Sportpädagogik der Universität Leipzig

>> Akademie für. ganzheitliche Psychotherapie Leipzig
>> SWK Leipzig
>> AFP - Akademie f. Psychotherapie Erfurt
>> Psychosozialverlag Gießen
>> Trauma-Institut-Leipzig
>> Vogt & Vogt Objekte GbR
Leipzig

Bewegungstherapie ~ Bindungsforschung ~ Dissoziationsforschung ~ Hirnforschung
Integrative Konzepte ~ Moderne Psychoanalyse ~ Neuropsychologie
Sportwissenschaften ~ Tiefenpsychologie ~ Traumatherapie ~ Verhaltenstherapie


 

// Referenten - Hans-Jürgen Wirth (Gießen)

Hans-Jürgen Wirth (Gießen) Psychoanalytiker

Kurzvitae

Hans-Jürgen Wirth, Prof. Dr. habil., Dipl.-Psych., Psychoanalytiker, Psychologischer Psychotherapeut, arbeitet als Psychoanalytiker und psychoanalytischer Paar-, Familien- und Sozialtherapeut in eigener Praxis in Gießen. Lehrt an der Universität Bremen Psychoanalyse mit Schwerpunkt Prävention, Psychotherapie und psychoanalytische Sozialpsychologie. Gründer und Verleger des Psychosozial-Verlages.

Herausgeber der Buchreihe Bibliothek der Psychoanalyse, Mitherausgeber der Buchreihe Psyche und Gesellschaft (zusammen mit Johann August Schülein, Wien). Mitherausgeber der Zeitschrift psychosozial. Mitbegründer und Redaktionsmitglied der Zeitschrift Psychoanalytische Familientherapie. Dozent am »Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Giessen e. V.« und in der »Sektion Paar-, Familien- und Sozialtherapie« dieses Instituts.

Arbeitstitel des Beitrages

Die traumatisierte Psychoanalyse. Der Einfluss kollektiver Traumata auf die psychoanalytische Identitäts- und Theoriebildung

>> zum Abstract

Auswahl eigener Publikationen

» Narzissmus und Macht. Zur Psychoanalyse seelischer Störungen in der Politik.« Giessen 2002 (Psychosozial-Verlag).

» 9/11 as a Collective Trauma and Other Essays on Psychoanalysis and Society.« Giessen 2004 (Psychosozial-Verlag).

Zusammen mit Thomas Auchter u.a. herausgegeben : » Der 11. September. Psychoanalytische, psychosoziale und psychohistorische Analysen zu Trauma und Terror.« Giessen 2003 (Psychosozial-Verlag).

Zusammen mit Wolfgang Milch herausgegeben : »Psychosomatik und Kleinkindforschung« Giessen 1999 (Psychosozial-Verlag).

Auswahl wichtiger Bezugsliteratur

Hillebrandt, Ralf: Das Trauma in der Psychoanalyse. Giessen 2004 (Psychosozial-Verlag).

Wirth, H.-J: Spaltungsprozesse in der psychoanalytischen Bewegung und ihre Bedeutung für die Theoriebildung. In: Schlösser, A., Höhfeld, K. (Hg.): Psychoanalyse als Beruf. Gießen 2000 (Psychosozial-Verlag), S. 177-192.

Wirth, H.-J: Das Menschenbild der Psychoanalyse: Kreativer Schöpfer des eigenen Lebens oder Spielball dunkler Triebnatur? In: Schlösser, A., Gerlach, A. (Hg.): Kreativität und Scheitern. Gießen 2001 (Psychosozial-Verlag), S. 13-40.

Wirth, H.-J: Das Rätsel der Sphinx. Sigmund Freuds Bedeutung für das 21. Jahrhundert. Gießen 2006 (Psychosozial-Verlag).

zurück >>

 
Veranstalter

Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatische Medizin der Universität Leipzig
Prof. Dr. med. Michael Geyer

mdr-Hochhaus Leipzig
ehemaliges Unihochhaus
Universität Leipzig
gegr. 1409


Institut für Sportpsychologie und Sportpädagogik der Universität Leipzig
Prof. Dr. Dorothea Alfermann
Logo des Institutes für Sportpsychologie und Sportpädagogik der Universität Leipzig
Akademie für ganzheitliche Psychotherapie - Schulenübergreifende Fortbildung für Behandler und Betroffene
Dr. rer. nat. DP Ralf Vogt
Dipl.-Psych. Irina Vogt
Logo der Akademie für ganzheitliche Psychotherapie
Sächsischer Weiterbildungskreis für Psychotherapie, Psychoanalyse und Psychosomat. Medizin e.V.
1. Vorsitzender Prof. Dr. Michael Geyer
Logo des Sächsischen Weiterbildungskreises für Psychotherapie, Psychoanalyse und Psychosomatische Medizin
   
 
Moderne interdisziplinäre Forschungsansätze, Praxisevaluationen, Fallberichte für Praktiker          


 

Kontakt -
Impressum
2007 © Leipziger Akademie für ganzheitliche Psychotherapie