Startseite
Programm
Referenten

   Gesponserter Link:
AVRecord

pdf Download Flyer

Veranstalter:

Akademie für Ganzheitliche Psychotherapie
Akademie für Ganzheitliche Psychotherapie (gemeinnützige Organisation)
Fortbildung in trauma- und körperorientierter schulenübergreifender Psychotherapie

Trauma-Institut-Leipzig
Trauma-Institut-Leipzig an der Akademie für Ganzheitliche Psychotherapie
Fortbildungszyklen für Traumafachberater und Psychotraumatherapeuten

Psychotraumazentrum Leipzig, e. V
Psychotraumazentrum Leipzig e. V.
SAFE®-Kurse - Sichere Ausbildung für Eltern zur Förderung einer sicheren Eltern - Kind - Bindung

Weblinks Kongreßbuch Körperpotenziale in der traumaorientierten Psychotherapie 2007

1.10 Ralf Vogt
Das Schweregradmodell der Regulationsstates und das Gruppenpsychotherapeutische Stufenmodell – als ausgewählte Aspekte des trauma- und körper orientierten Therapiekonzeptes SPIM-20-KT

Seite 122

Für gesellschaftspolitisch interessierte Klienten haben meine Frau und ich vom Trauma-Institut-Leipzig noch ein besonderes Angebot für engagierte ehemalige Klienten eingerichtet, insofern sie erfolgreich eine Psychotraumatherapie beendet und in Selbstorganisationsgruppen mit Elan gearbeitet haben oder weiter arbeiten: Sie können sich durch bestimmte Fortbildungsseminare zu Dozenten und Beratern mit soliden Grundkenntnissen in der Psychotraumatologie ausbilden lassen, um in ehrenamtlichen Funktionen oder mit kleinen, eigenen Honoraraufträgen etc. Aufklärungsarbeit in der Öffentlichkeit (z. B. Kindergärten, Schulen etc.) zu leisten. Der Bedarf an einfachen Aufklärungsvorträgen vor Müttern, Vätern bzw. Personal von Kindereinrichtungen ist riesig groß und kann ohnehin von uns als Fachleuten nicht gedeckt werden. Das gesellschaftspolitische Engagement der Einzeldozenten oder -berater ist aber auch für diese ehemaligen Klienten selbst ein Gewinn, da sie hier aktiv etwas gegen traumatisierende Lebensbedingungen in unserer konkreten Umwelt tun können. Dadurch wirken sie prophylaktisch für sich und andere. Ein anderer Effekt ist ebenso, dass sie wiederum und eventuell abschließend ihre frühere Opferparalyse überwunden haben und sich mit guter und breiter Selbsterfahrung engagiert den verdeckten Opfern von Gewalt in der Gesellschaft Hoffnung auf Veränderung vermitteln, als auch den verdeckten und manchmal unbewusst agierenden Tätern unter uns eine Behandlungsalternative aufzeigen können. All diese Initiativen tragen letztendlich dazu bei, dass der veränderte Patient aus der Einzelpsychotherapie ein veränderter Klient in der Gruppe und schließlich ein mündiger und aktiv handelnder Bürger unserer Gemeinschaft werden kann. Dieser Abschied eines selbst organisierten Individuums ist oft die optimale Ablösung aus jeglicher Form von Psychotherapie überhaupt.

 

Liste | vorheriger Link | nächster Link